Audi quattro Cup 2008

Nur das Besondere bleibt

Events & Veranstaltungen

Termine 2016 Event
09. April Boxenstopp
16. April Boxenstopp
23. April Boxenstopp

Blicken Sie mit uns zurück

Die Events der vergangenen Monate haben nicht nur bei uns bleibende Eindrücke hinterlassen. Damit auch Sie sich die Erinnerung bewahren, hier ein kurzer Rückblick.

Am Tag des Autos feierte das Audi Zentrum Wuppertal Geburtstag

1DS_4860_1

Nach etwas mehr als einem Jahr feierte das Audi Zentrum Wuppertal am Tag des Autos seinen ersten Geburtstag. Nach wie vor ist der Betrieb mit ca. 5.000 m² Ausstellungsfläche und einer ständigen Ausstellung von über 300 Neuwagen, Vorführwagen, Geschäftswagen, Werkswagen, jungen Gebrauchten und Gebrauchtwagen ein Anziehungspunkt im Bergischen Land.

Der erste Geburtstag fällt in ein Jahr mit vielen neuen Produktinnovationen der Marke Audi. Unter anderm steht ab 26.03.2010 mit dem neuen Audi A8 der Technologieträger der Marke in innovativer Form zum Kauf zur Verfügung. Im August setzt das Produktfeuerwerk mit dem neuen Audi A1 - dem neuen großen Audi - der die Modellpalette nach unten abrundet, fort.

Am Tag des Autos feierten trotz widriger Witterungsbedingungen über 500 Besucher den ersten Geburtstag. Attraktive Angebote zogen zahlreiche Interessenten zur größten Audi-Ausstellung im Bergischen Land.

InCento-Veranstaltung am 17.11.2009 im Audi Zentrum Wuppertal

DSCF0054

Das Unternehmernetzwerk InCento - die Unternehmer im Bergischen Land - wurde im März 2007 gegründet und ist als Verein organisiert. Im Rahmen eines routinemäßigen Vereinstreffen fand am 17.11.2009 die Präsentation des InCento-Mitglieds Audi Zentrum Wuppertal vor Ort statt. An diesem Abend konnten sich weit über 200 Gäste aus der Wuppertaler Unternehmerwelt einen Eindruck über die Abwicklung bzw. die Produkte im Audi Zentrum Wuppertal machen. Als besonderes Highlight stand die High-Performance-Karawane im Mittelpunkt des Geschehens. Unter diesem Namen präsentierte das Audi Zentrum Wuppertal etwa acht hochwertige und teilweise sehr sportliche Fahrzeuge - u.a. von der Quattro GmbH - im Ausstellungsraum. Ein weiterer Höhepunkt bestand
in der Möglichkeit, die Fahrzeuge in der darauf folgenden Woche Probe zu fahren. Von diesem Angebot wurde sehr rege Gebrauch gemacht, so dass alle Fahrzeuge bis auf die "letzte Minute" ausgebucht waren. Das Audi Zentrum Wuppertal bedankt sich für die Unterstützung der Netzwerkpartner, die mit ihrem Engagement zu dem erfolgreichen Gelingen beigetragen haben.

European Club Trophy im Golf Club Bergisch Land

20091020120212328

Mit insgesamt 438 Schlägen und Runden von 69 und 73 am letzten Tag ging der Golf Club St.Leon-Rot als Sieger aus diesem spannenden Krimi hervor. Sophia Popov, Nicole Lingelbach und Carolin Landmann holten zum zweiten Mal in Folge Gold bei der European Club Trophy. Der RCF La Boulie konnte mit Schlussrunden von 69, 72 und insgesamt 439 Schlägen die St.Leon-Roterin nicht ganz einholen und erkämpfte sich Silber. Bronze ging an die Tschechische Republik mit 450 Schlägen. In der Einzelwertung hatte Sophia Popov (Golf Club St.Leon-Rot) mit insgesamt +3 die Nase vorne, verfolgt von Clubkameradin Nicole Lingelbach mit +5 und Ines Lescudier (FRAU) und Manon Gidali (FRA) mit +6. Popov und Lescudier spielten mit 69 Schlägen die besten Runden des gesamten Tuniers.
Das Audi Zentrum Wuppertal stellte mehrere Fahrzeuge für dieses hochklassige Teilnehmerfeld zur Verfügung.

Thaiboxen in der Stadthalle Wuppertal

b2002229c8a08df11d0

Am 3. April 2010 findet in der Stadthalle Wuppertal ein Kampfabend der Superlative statt. In den 8 Begegnungen wird auf internationalem Spitzenniveau gekämpft. Stefan Leko, Schwergewichtler und Top-Name in der Thai-Box-Branche, Kanal El Amrani, mehrfacher Weltmeister sowie Lokalmatador Özkan Köse (ebenfalls mehrfacher Weltmeister) – wurden anlässlich der Pre-Pressekonferenz im Audi Zentrum Wuppertal vorgestellt. Gekämpft wird nach dem K1-Reglement.

Tickets

Audi Ladies Cup 2009 - Golfdamen unter sich

AUDI-Eclectic-2009 Siegerehrung-k

Die Idee von „Audi Golfdamen unter sich“ wurde vor über 10 Jahren geboren. Sie faszinierte sofort zahlreiche Golfspielerinnen. Die anhaltend hohe Begeisterung für den Ladies Cup hat in 2009 erneut bestätigt, dass der Sport rund ums Green längst keine Männerdomäne mehr ist.

Der Audi Ladies Cup wird seit 1995 in Serie ausgetragen. Im diesem Jahr nahmen etwa 10.000 Spielerinnen teil. Der Audi Ladies Cup wird auf Einladung regionaler Audi Partner als Jahres-Eclectic gespielt: Mindestens sechs Mal gehen die Spielerinnen während der Sommermonate in ihren Klubs aufs Grün, jeweils das beste pro Loch erspielte Ergebnis geht in die Endabrechnung ein.

Das Audi Zentrum Wuppertal war Ausrichter der diesjährigen Veranstaltung im Golfclub Felderbach. Unser Gruppenfoto zeigt die Sieger und Sponsoren bei einem gemeinsamen Abendevent.

Audi R8 Spyder 5.2

r8_spyder

Audi präsentierte auf der IAA in Frankfurt (17.-27. September 2009) ein weiteres Fahrzeug aus der Rubrik Traumwagen, den R8 Spyder 5.2 FSI.
Diese offene Version des kürzlich per Umfrage zum beliebtesten Traumwagen der Deutschen gewählten Supersportwagen, ist einer der Showstars der diesjährigen Internationalen Automobil Ausstellung.

Dieser 10 zylindrige, direkteinspritzende Sportwagen wird mit 313 km/h das schnellste Cabriolet der Audi Familie sein. Das maximale Drehmoment von 530 Nm, wird bei 6500 Umdrehungen min -1 erreicht. Er holt aus 5204 ccm Hubraum, maximal 386 kW und 525 PS bei 8000 kW und überträgt diese geballte Kraft serienmäßig über alle 4 Räder auf die Straße. So absolviert dieser Ingolstätder den Standardsprint von 0 auf 100 km/h in 4,1 Sekunden.

Innerhalb von knapp 20 Sekunden lässt der R8, mit Hilfe eines elektrohydraulischen Antrieb, die Hülle fallen und gönnt seinen Insassen so die wohl purste Form des Fahrens. Es ist schon ein großer Unterschied ob man offen oder geschlossen diese Kraft erlebt. Die beheizbare Heckscheibe ist nicht in das Verdeck integriert und kann so als Windschott genutzt werden.

Ab sofort im Audi Zentrum Wuppertal vorbestellbar.

Präsentation A5 Sportback

11

Am Samstag, dem 19.09.2009 war es endlich soweit. Das Audi Zentrum Wuppertal feierte mit seinen Kunden die Präsentation des neuen Audi A5 Sportback. Ca. 500 Personen strömten - über den Tag verteilt - in die Ausstellungshalle.

Dieses in der Autowelt einzigartige Fahrzeug, kombiniert mehrere unterschiedliche Konzepte in einem Fahrzeug. Der A5 Sportback ist sportliches Coupé, komfortable Limosine, geräumiger Kombi in einem.

Er wurde in Anlehnung an das Audi 100 Coupé, das 1972 im Studio von Bertone entworfen wurde, entwickelt und bis zur Serienfertigung gebracht. Diesmal entstammte das Design allerdings dem Designchef von Audi, Walter de´Silva. Auch ihm gelang es, ein Stück des italienischen Charmes in dieses Fahrzeug zu transportieren.

Bei der Motorenwahl stehen zunächst vier Benzin- und fünf Dieselmotoren zur Wahl, die ein Pensum von 180 bis 265 PS bei den Benzinern bzw. 143 bis 240 PS bei den Dieseln abdecken. Es gibt die Möglichkeit, vier der Motoren mit einem „Quattro“- genannten Allradantrieb zu ergänzen.
Ein S- Ableger wird später noch folgen.

Auch bei der Innenausstattung bleibt kein Wunsch unbefriedigt.

Die Besucher nutzten das tolle Wetter für einen ausgiebigen Aufenthalt. Viele nahmen die Chance wahr und besichtigten die Ausstellungsfläche unserer Gebrauchtwagen, die mit über 200 Fahrzeugen die größte Audi-Ausstellungsfläche im Bergischen Land darstellt.

Für das leibliche Wohl sorgte das Cateringunternehmen von Christian Ochse, das die Besucher an Ständen mit Gaumenfreuden verwöhnte.

Audi quattro Cup 2009

wupp

Die Marke Audi ist athletisch, dynamisch und exklusiv, wie der Golfsport selbst. Als weltweit größte und beliebteste Amateurturnierserie, wurde der Audi quattro Cup auch in diesem Jahr vom Audi Zentrum Wuppertal im Golfclub Felderbach ausgetragen. Unter traumhaften Wetterbedingungen spielten 80 Teilnehmer nach der Spielform „Vierer mit Auswahltreibschlag“ um die Qualifikation für das Deutschlandfinale. Sie möchten auch einmal an einem unserer exklusiven Kundenevents teilnehmen? Dann rufen Sie uns an!/Dann schreiben Sie uns!

OB Jung besucht Audi Zentrum Wuppertal

PR_Uellenda

Der Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal folgte einer Einladung der Geschäftsführung in das neue Audi Zentrum Wuppertal. Herr Peter Jung zeigte sich begeistert über die moderne Architektur und die große Auswahl an Fahrzeugen. Das 6 Mio. Euro Invest der Firmengruppe Gottfried Schultz ist ein deutliches Signal für den Standort Wuppertal und die Automeile Uellendahl. In Deutschlands modernstem Audi Betrieb fand OB Jung Zeit für ein Probesitzen im neuen Audi A5 Cabriolet.

Das Bild zeigt OB Peter Jung, Gottfried Schultz Geschäftsführer Markus Ludewig und Centerleiter Christian Cuypers.

Speed4 Finale im Audi Zentrum Wuppertal

audidkids

Am Samstag, dem 25.04.2009 fand die Finalveranstaltung der Wuppertaler Schulmeiserschaft im neuen Audi Zentrum in Wuppertal statt.

Über 500 Kinder kamen bei strahlendem Sonnenschein mit Ihren Eltern zum ersten Outdoor Event des Jahres. Alle Kinder liefen auf den drei aufgebauten Speed4 Anlagen bis zur Qualifikation so oft sie wollten. Danach wurden die besten 12 Jungen und Mädchen aus der jeweiligen Altersklasse mit einer Urkunde und einem T -shirts gekürt. Die schnellsten 3 Jungen und Mädchen aus jeder Altersklasse bekamen noch zusätzlich sportliche Preisen. Insgesamt würden an dem Tag über 1550 Läufe vermerkt.

Radio Wuppertal, Westdeutsche Zeitung und Wuppertaler Rundschau berichteten von diesem Bewegungsevent.

Pressefrühstück im Audi Zentrum Wuppertal

azw.Image

Am 1. April fand im Audi Zentrum ein Pressfrühstück statt. Die örtlichen und überregionalen Pressevertreter waren eingeladen, sich ein Bild vom neuen Zentrum in Wuppertal zu machen. Zahlreiche Reporter nutzen die Gelegenheit für einen Blick hinter die Kulissen eines Großbetriebes.

Erste Neuwagenauslieferung im Audi Zentrum Wuppertal

ATT_C_10202.jpg

Am 1. April fand im Audi Zentrum ein Pressfrühstück statt. Die örtlichen und überregionalen Pressevertreter waren eingeladen, sich ein Bild vom neuen Zentrum in Wuppertal zu machen. Zahlreiche Reporter nutzen die Gelegenheit für einen Blick hinter die Kulissen eines Großbetriebes.