Partner der APM AG – Verbund inhabergeführter Autohäuser

Gemeinsamkeit macht stark

Als Einzelspieler ist es für mittelständische Automobilhändler zunehmend schwieriger, den Ansprüchen des Marktes zu genügen. Darum gilt es Kräfte zu bündeln, Synergien zu schaffen und zu nutzen. Im Jahr 2003 wurde daher die APM AG gegründet. Mehrere Unternehmen schlossen sich als Aktionäre zu einem Verbund zusammen, um gemeinsam ihre Wettbewerbssituation zu festigen, gesund zu wachsen und ihre Wirtschaftlichkeit zu erhöhen.

Gemeinsam mehr bewegen – das ist der Kerngedanke der APM AG. Dahinter steht die Maxime, bei jedem Projekt den größtmöglichen Nutzen für uns alle zu generieren.

Das apm Team versteht sich als ausführender Dienstleister im Hintergrund des apm Verbundes. Dazu gehört neben der Ideensammlung aus den Partnerbetrieben die komplette Ausarbeitung und Realisierung der verschiedenen Projekte und Kooperationen. Das apm Team vertritt die Interessen der Gruppe aktiv nach außen gegenüber Lieferanten, Herstellern und anderen Organisationen – immer in enger Abstimmung mit den Bedürfnissen der apm Partner.c

Auch das Aktionspotenzial nach innen in die apm Gruppe ist groß. So organisiert das apm Team regelmäßig Seminare, Workshops und Treffen verschiedener Fachgruppen, die dem gemeinsamen Erfahrungsaustausch und der fachlichen Fortbildung dienen.

Gerade dies ist ein besonders wichtiger und erfolgreicher Part der Aufgaben des apm Teams, der der Gemeinschaft einen wertvollen Mehrwert bringt. Stillstand ist Rückschritt und deswegen ist die APM AG stets auf der Suche nach sinnvollen Weiterentwicklungen für die apm Partner.