Audi Zentrum Oldenburg ist eines der

Gründungsmitglieder der KiTaP Mühlengarten!

Wo bringe ich mein Kind während meiner Arbeitszeit unter?

Vor dieser Frage stehen viele berufstätige Eltern. 

Aus diesem Grund haben sich im letzten Jahr 14 Unternehmen gemeinsam in einer Initiative für eine KiTaP (Kindertagespflege) im Tweelbäker Gewerbegebiet stark gemacht und die Genossenschaft „KiTaP Mühlengarten eG“ gegründet, deren Zahl aktuell auf 24 Firmen dieses Gewerbegebiets gestiegen ist. Die Spannbreite hierbei reicht von Maler-Betrieben über Werbeexperten bis hin zu Unternehmen aus dem Dienstleistungsbereich.
Gemeinsam möchten diese Unternehmen ihre Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen und einen Ort der Kinderbetreuung ganz nach dem Motto der KiTaP Mühlengarten – mein Kind ganz nah – in der Nähe des Arbeitsplatzes zur Verfügung stellen. Dabei war den Mitgliedern wichtig nicht bereits vorhandene Räumlichkeiten in einem Firmengebäude zu nutzen, sondern ein Gebäude zu errichten, das kindgerecht gestaltet ist. Um dies realisieren zu können, wurden verschiedene Arbeitsgemeinschaften gebildet, die für den Bau, für die Pädagogik und für die Finanzen zuständig waren und weiterhin sind.
Die Genossenschaft „KiTaP Mühlengarten eG“ hat im Deutschen Roten Kreuz Oldenburg-Stadt e.V., einen etablierten Betreiber gefunden, deren Herzensangelegenheit ebenfalls die Kinder sind und von der Idee, eine Kinderbetreuung nah des Arbeitsplatzes zu gewährleisten, begeistert waren und dies unterstützen wollten.
Seit Februar 2015 wird die Genossenschaft, bzw. die Arbeitsgemeinschaften fachlich von Dipl. Sozialpädagogin Christiane Jestadt, die beim Deutschen Roten Kreuz angestellt ist und eine mehrjährige Berufserfahrung im Krippenbereich hat, unterstützt. Ihre Aufgaben lagen hauptsächlich in der Ausstattung der KiTaP Mühlengarten, in der Entwicklung des pädagogischen Konzeptes, in der Elternarbeit sowie teilweise in der Öffentlichkeitsarbeit.
Aus dieser Zusammenarbeit zwischen der Genossenschaft Mühlengarten eG, dem Deutschen Roten Kreuz und Frau Jestadt ist nun die KiTaP Mühlengarten in der Gerhard-Stalling-Straße 67, in 26135 Oldenburg, entstanden, die am 28.08.2015 um 11:30 Uhr feierlich eröffnet wurde.
Sie besteht aus einem großen Gruppenraum, der so aufgeteilt ist, dass die Kinder verschiedene Bereiche zur Verfügung haben: zum Bauen, zum Ausruhen und Bücher anschauen. Zudem finden die Kinder ein Spielepodest mit verschiedenen Ebenen vor. Sie können einige kindgerechte Stufen hinaufsteigen, sich in einer Höhle zurückziehen, sich in verschiedenen Spiegeln betrachten und an den Wänden befestigte Sinnesplatten erkunden. Dann gibt es noch einen Schlafraum, der mit einer Bettenlandschaft ausgestattet ist, die eine Besonderheit hat: die oberen Betten sind für die Kinder über eine kindgerechte und sichere Treppe frei zugänglich. Zusätzlich hat die KiTaP Mühlengarten einen Aktionsraum, in dem sich die Kinder ebenfalls bewegen und austoben können. Der Außenbereich ist ausgestattet mit einer Schaukel, einem kleinen Trampolin, einem Sandkasten und einer Bobby-Car-Rennstrecke.
Besonders hervorzuheben bei der Entstehung der KiTaP Mühlengarten ist die aktive Unterstützung und Mithilfe von den Genossenschaftsmitgliedern aber auch von Firmen aus Oldenburg. Sehr hilfreich waren auch die vielen Treffen bei und in den Kinder-Betreuungseinrichtungen der Stadt Oldenburg und den Gemeinden im Oldenburger Umland. Viele gute Ideen und Tipps aus diesen Gesprächen, sind in die Planung und Gestaltung der KiTaP Mühlengarten eingeflossen.
Die KiTaP Mühlengarten besteht momentan aus einer Gruppe, in der 15 Kinder, maximal 10 Kinder gleichzeitig, vom 1. bis zum 3. Lebensjahr, von Frau Jestadt und zwei weiteren pädagogischen Fachkräften betreut werden. Eine Besonderheit dieser Einrichtung ist, dass sie 50 Wochen im Jahr geöffnet hat und nur eine Woche um Ostern und zwischen Weihnachten und Neujahr schließt. Die KiTaP Mühlengarten bietet eine Betreuungszeit von 8:00 – 13:00 Uhr, von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr sowie einen Frühdienst von 7:30 bis 8:00 Uhr an. Das Mittagessen wird von der ortsansässigen Firma Didszun geliefert.
Zum 01.09.2015 hat die KiTaP Mühlengarten ihren Betrieb mit 3 Kindern aufgenommen. Anfang 2016 kommen weitere 4 Kinder hinzu. Über so einen Start freut sich die ganze „Mühlengartenfamilie“!