Audi Inspektion

Weiterhin viel Fahrvergnügen

mit dem Audi Wartungskonzept

Eine regelmäßige Wartung unterstützt den Werterhalt sowie die Zuverlässigkeit Ihres Fahrzeugs. Lassen Sie diese bei uns – Ihrem autorisierten Audi Partner – durchführen und erneuern Sie damit automatisch die Audi Mobilitätsgarantie.

Das Audi Wartungskonzept

Das Audi Wartungskonzept überzeugt durch seine Flexibilität: Abhängig von Laufleistung und Alter des Fahrzeugs können unsere Service Berater mehrere Serviceumfänge im Rahmen eines Termins durchführen. So sparen Sie Werkstattbesuche und verlängern die wartungsfreie Zeit Ihres Audi.

Ölwechsel-Service
Gewöhnlich erfolgt der Ölwechsel in festen Wartungsintervallen. Audi hat eine Technologie entwickelt, die einen flexiblen Ölwechsel-Service ermöglicht. Der flexible Ölwechsel-Service berücksichtigt Ihren persönlichen Fahrstil und die individuellen Einsatzbedingungen Ihres Fahrzeugs. Abhängig von Ihrem Fahrprofil werden Sie über die Service-Intervall-Anzeige im Fahrzeug zum Ölwechsel aufgefordert, spätestens jedoch nach 24 Monaten.

Werden die technischen Voraussetzungen für den flexiblen Ölwechsel-Service nicht erfüllt oder wünschen Sie diesen nicht, findet der Ölwechsel in festen Wartungsintervallen statt. Nach jeweils zwölf Monaten beziehungsweise 15.000 Kilometern erinnert Sie Ihre Service-Intervall-Anzeige an den Termin.

Audi Inspektion

Die Inspektion ist nach festen Intervallen fällig. Sie steht alle 24 Monate beziehungsweise alle 30.000 Kilometer an. Die Service-Intervall-Anzeige in Ihrem Audi weist Sie auch auf diesen Termin hin.

check

Audi Inspektion

Sie erhalten die Audi Inspektion nach 30.000 km bzw. 24 Monaten zum Festpreis von 111.- (zzgl. Materialkosten)*.

* Gültig für alle Audi A2 (Typ 8Z), Audi A3 (Typ 8L, 8P), Audi A4 (Typ 8D, 8E), Audi A6 (Typ 4B) und Audi TT (Typ 8N, 8J) mit Erstzulassung bis 31.12.2007. Die Preise für nicht aufgeführte Modelle erhalten Sie auf Anfrage.


Die Typbezeichnung Ihres Fahrzeugs setzt sich zusammen aus der 7. und 8. Stelle der Fahrzeug-Identifizierungsnummer im Fahrzeugschein (Beispiel: Aus der Nummer WAUZZZ8E50A123456 ergibt sich der Fahrzeug-Typ 8E).