Das quattro Prinzip –

faszinierend einfach

Wo ein quattro ist, findet sich fast immer ein Weg. Dahinter steht ein einfaches Prinzip: die Übertragung der Kraft des Motors auf alle vier Räder. 1980 stellte Audi die quattro Technologie erstmals im Ur quattro auf dem Genfer Autosalon vor, heute ist der permanente Allradantrieb quattro in mehr als 160 Modellvarianten erhältlich.

Traktion und Performance

Unabhängig von der Leistung des Motors: Erst über die Räder gelangt seine Kraft auf die Straße. Durch den permanenten Allradantrieb quattro wird die Antriebskraft je nach Fahrsituation variabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt. Zugute kommt dies der Traktion und der Performance.

Der permanente Allradantrieb quattro

Eine Technologie geht ihren Weg

2014 ist der sechsmillionste Audi mit permanentem Allradantrieb quattro vom Band gelaufen. Audi Fahrer können mittlerweile aus einer Bandbreite von mehr als 160 quattro Modellvarianten wählen – angefangen bei der Kompaktklasse bis hin zu RS-, S- und Oberklassemodellen.

Für jedes Modell die passende Lösung

So vielseitig wie die Automobilpalette von Audi ist auch die quattro Technologie aufgefächert, die von den Audi Ingenieuren kontinuierlich weiterentwickelt wurde.

Beim Audi A3** bildet etwa die Lamellenkupplung mit hydraulischer Betätigung und elektronischer Regelung das Herzstück. Sie leitet die Antriebskräfte fast ausschließlich an die Vorderräder weiter, bei Bedarf werden die Kräfte nach hinten umverteilt.

Das Kronenrad-Mittendifferenzial mit radselektiver Momentensteuerung unterstützt serienmäßig Kurvenfahrten im Audi RS 4 Avant*, Audi RS 5 Coupé* und Audi RS 5 Cabriolet*. Dabei kann es bis zu 85 Prozent der Antriebsmomente nach hinten und maximal 70 Prozent nach vorne schicken und so für Traktion und Fahrspaß sorgen.


Überzeugen auch Sie sich von den Vorzügen eines Audi mit dem permanenten Allradantrieb quattro. Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Probefahrttermin über obenstehenden Link. Oder besuchen Sie uns im Autohaus, wir beraten Sie gern.


* Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km); CO2-Emission kombiniert (g/km):
Audi RS 4 Avant: 10,7; 249 (EU5)
Audi RS 5 Coupé: 10,5; 246 (EU5)
Audi RS 5 Cabriolet: 10,7; 249 (EU5)

** Kraftstoffverbrauch (Benzin) in l/100 km kombiniert: 6,6-1,5; Audi A3 Sportback e-tron: Stromverbrauch in kWh/100 km kombiniert: 12,4-11,4; Audi A3 Sportback g-tron: Kraftstoffverbrauch (CNG) in kg/100 km kombiniert: 3,3-3,2; CO2-Emissionen (Benzin) in g/km kombiniert: 154-35 (EU5/EU6); CO2-Emissionen (CNG) in g/km kombiniert: 92-88 (EU6)

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer PKW können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen / http://www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.