Audi Original Bremsen

Kurze Wege, starke Leistung

Bremsen gehören zu den wichtigsten Komponenten Ihres Audi. Obwohl sich Audi Original Bremsen durch eine sehr hohe Verschleißfestigkeit auszeichnen, empfehlen wir Ihnen, die Bremsanlage ein- bis zweimal jährlich überprüfen zu lassen.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Mit Audi Original Bremsen profitieren Sie von hochwertigen Materialien und maßgeschneiderten Bremsanlagen für Ihren Audi.
  • Audi Original Bremsen erzeugen einen sehr guten Reibwert zwischen Scheibe und Belag und bewirken somit eine deutliche Verkürzung des Bremsweges.
  • Die abgestimmte Materialzusammensetzung unterstützt bei gleichmäßigem Materialabtrag eine hohe Wärmeabführung und somit hohe Performance auch bei mehrfachem kräftigen Bremsen.
  • Audi Original Bremsbeläge sind leise und laufruhig und haben eine lange Lebensdauer.
  • Gleiche Bremswirkung in beide Drehrichtungen der Bremsscheibe.
  • Gute Selbstreinigungsfähigkeit und hohe Temperaturunempfindlichkeit.

Bremsbeläge

Bremsbeläge

Bremsbeläge vorne und hinten sind für zahlreiche Modelle erhältlich. Inkl. Montage.

Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Bremsbeläge inkl. Bremsscheiben

Bremsbeläge und -scheiben

Bremsbeläge inkl. Bremsscheiben vorne und hinten sind für zahlreiche Modelle erhältlich. Inkl. Montage.

Preise erhalten Sie auf Anfrage.

Bremsflüssigkeit regelmäßig wechseln

Damit die Bremsanlage einwandfrei funktioniert, spielt die Bremsflüssigkeit eine entscheidende Rolle. Hierbei handelt es sich um eine Hydraulikflüssigkeit, die eingesetzt wird, um die Bremskraft zu übertragen. Die Bremsflüssigkeit ist hygroskopisch, d.h. sie zieht Wasser aus der Umgebungsluft an. Das verändert ihre Siedetemperatur und damit die Funktion der Bremse. Aus diesem Grund ist ein regelmäßiger Wechsel der Bremsflüssigkeit erforderlich. Die AUDI AG empfiehlt, die Bremsflüssigkeit alle zwei Jahre bzw. im Intervall der Hauptuntersuchung zu wechseln.

bremsfluessigkeit_klein

Bremsflüssigkeitswechsel

inkl. Bremsflüssigkeit

Preise erhalten Sie auf Anfrage.