Ausbildung

Selbstverständlich bilden wir in den Berufen Automobilkaufmann/-frau und Mechatroniker/in auch aus. Gerne geben wir Ihnen auch die Möglichkeit durch ein Praktikum unseren Betrieb besser kennen zu lernen.

Für 2018 sind aktuell alle Ausbildungsplätze belegt. Für einen Ausbildungsplatz mit Beginn 01.09.2019 können Sie sich gerne ab August 2018 bei uns bewerben. Wir freuen uns auf Sie!

Bewerbungen schicken Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an Herrn Helmut Neumayr: helmut.neumayr@autohaus-neumayr.de oder vorab telefonisch unter der Tel.-Nr.: 08142 / 59394-12

Wir empfehlen Ihnen, vor der Bewerbung bei der Kfz-Innung für München u. Oberbayern einen kostenlosen Eignungstest zu absolvieren. Ein gutes Ergebnis ist ein hervorragendes Qualifizierungsmerkmal für die Bewerbungsunterlagen. Bei diesem Auswahltest geht es in erster Linie darum, Jugendlichen, die einen Ausbildungsberuf im Kfz-Bereich erlernen möchten, die Möglichkeit zu bieten, ihre Fährigkeiten und Kenntnisse zu prüfen, die für den gewünschten Ausbildungsberuf von Bedeutung sind. Jeder Absolvent erhält nach bestandenem Test ein Zertifikat. Ein solches Zertifikat unterstützt die Suche nach einem Ausbildungsplatz erheblich.

Der Eignungstest findet bayernweit jedes Jahr am zweiten Oktobersamstag statt. 

Mehrere Informationen unter:
www.meineAusbildung.com
 www.autoberufe.de

Auszeichnung der KFZ-Innung München-Oberbayern 2017

Wir sind stolz darauf, im September 2017 für sehr gute Leistungen in der Berufsausbildung im Kraftfahrzeughandwerk ausgezeichnet worden zu sein.

Hier geht's zur Urkunde (230 kB)

Kraftfahrzeug-Mechatroniker/-in

Der Beruf

Bei der täglichen Werkstattarbeit sind Kfz-Mechanik und Kfz-Elektronik nicht mehr zu trennen, alle Funktionen im Fahrzeug werden elektronisch kontrolliert. Daraus resultieren erhöht die Anforderungen an die Fahrzeugdiagnose. Die damit einhergehenden umfassenden beruflichen Qualifikationen sind deshalb in dem neuen Ausbildungsberuf Kraftfahrzeug-Mechatroniker/in untergebracht, der die Mechanik und Elektronik verbindet und die ehemaligen Ausbildungsberufe "Kfz-Mechaniker/-in" und Kfz-Elektroniker/-in" ersetzt.

Die Ausbildungsinhalte:

Demontieren und Montieren
Nachrüsten
Umbauen
Prüfen
Messen
Diagnostizieren

Die Ausbildungsdauer:

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3,5 Jahre

Automobilkaufmann/-frau

Der Beruf

Der Beruf Automobilkaufmann/ Automobilkauffrau ist ganz konkret auf die kaufmännischen Anforderung des Kfz-Gewerbes ausgerichtet. Automobilkaufleute sind in erster Linie in Autohäusern, aber auch bei Automobilherstellern sowie in deren Niederlassungen tätig. Sie befassen sich mit Disposition, Vertieb, Verkauf von Teilen und Zubehör und mit vielfältigen Serviceleistungen.
Bei Bedarf arbeiten Automobilkaufleute geprüften Automobil-Serviceberatern und geprüften Automobilverkäufern zu.

Die Ausbildungsinhalte:

Betiebsorganisation
Arbeitsorganisation
Information und Kommunikation
Bürowirtschaftliche Abläufe
Kaufmännische Steuerung
Buchhaltung
Kostenrechnung
Kalkulation
Vertrieb
Disposition
Marketing
Finanzdienstleistung
Versicherung
Serviceleistungen
Technische Gewährleistung
Teile und Zubehör
Kundendienst
Fahrzeugvermietung

Die Ausbildungsdauer:

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre

Weitere Auszeichnungen 2017

Wir gratulieren Herrn Mario Jung, der seine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker im Sommer 2017 mit herausragender Leistung abgeschlossen hat. Für seine Abschlussnote von 1,2 wurde er seitens KFZ-Innung sowie Berufsschule als einer der Jahrgangsbesten ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!


Auszeichnung4
Von links nach rechts: Herr Mario Jung (KFZ-Mechatroniker, Autohaus Neumayr), Herr Wagner (Obermeister, KFZ-Innung), Herr Günther Mertes (Seviceleiter, Autohaus Neumayr)